BUUUH!!!

Geschichte des MI

…wie der Monster Index entstand? Nein? Dann passt mal auf wir wollen es euch heute erzählen!

Es war Ende April 2014 da gründete Öko (#148614) den Monster Index. Er war bereits eine größere AG und hatte schon langjährige Erfahrung im AG-Spiel und wollte somit einen eigenen Index aufbauen. Weitere noch aktive Gründungsmitglieder sind Plüschiatrie #144441, Bro Invest Trust #153788, Egel #135665, Kool #109941, Doncalipo #112267, Spender #138009 und Losstop #152818.

Nach ein paar Tagen begann Egel sich mit Zertifikaten zu beschäftigen und war überaus erfolgreich. Die Mehrheit war sehr begeistert, da der komplette Index etwas davon hatte. Als er einmal daneben lag forderte Öko den sofortigen Stopp der Zertifikatzeichnungen. Eine intensive Diskussion begann und die jungen Spieler forderten die alleinige Entscheidungsfreiheit über ihre AG und wollten sich nicht weiter einschränken lassen.

Im Laufe dieser Diskussion löste Öko den Index kurzerhand um kurz vor Mitternacht am 09.05.2014 auf. Doncalipo gründete dann einen Nachfolger Index am 10.05.2014 und alle ehemaligen Spieler außer Öko traten bei. Nach einigen Tagen der Findungsphase der nun emanzipierten Truppe entschloss man sich für ein liberales Regelwerk, besonderer Wert wurde vorallem auf die Kommunikation gelegt. Der neue Index wurde dann in „Extrem Liberaler Index“ umbenannt, mit dem Kürzel ELI der seit der Gründung bis heute nicht verändert wurde.

Der folgende Sommer war für den neuen Index sehr erfolgreich. Man etablierte sich und alle Mitglieder wuchsen prächtig. Aus verschiedenen Gründen verließen Losstop und Egel das Team. Neue Mitglieder wurden nach und nach Jelena AG #113629, Multiplikator #115353 und Königreich Preußen #153595. Auch Fredhome schloss sich im Sommer 2014 dem ELI an und blieb bis er in diesem Herbst liquidiert wurde Mitglied des ELI.
Im Laufe der Zeit wurde beschlossen einen weiteren Index aufzubauen.

Am 24.10.2014 war es dann soweit. SerjTsipras mit seinem Bro Invest Trust #153788 trat vorübergehend aus dem ELI aus und gründete den Monster Index wieder. Ziel war ein Sammelbecken für aktive Newcomer zu bilden, dass dann einen ähnlichen Weg gehen sollte wie der ELI. In den ersten Wochen entwickelte der neue Index ein eigenes Regelwerk, das sich stark an dem des ELIs orientierte. Auch wurde erstmals eine Rotation zwischen dem ELI und dem Monster durchgeführt, damit sich die Mitglieder untereinander kennen lernen konnten. Noch aktive Gründungsmitglieder des Monster Indizes sind Strabatelli Inc. #117106 und Bäd Bänk PJSC #116334. Erster gewählter Indexleiter wurde Best Invest. Er ging aber nach einigen Wochen ohne Vorankündigung in Liquidation und der bisherige Stellvertreter hartzfearler rückte auf.

Nach viele Schwierigkeiten entwickelte sich schließlich doch ein fester Kern. Die Vergrößerung der Indizes von 10 auf 15 Mitgliedern im Februar 2015 erschwerte es, da 5 neue Stellen dauerhaft besetzt werden mussten. Unabhängig von den vielen vorzügen dieser Entscheidung der Börsenaufsicht sorgte es speziell beim Monster Index für einige Probleme. Es dauerte länger aktive Newcomer zu finden die sich dem Monster anschließen wollten, da nun auch alle anderen etablierte Indizes nun weitere Plätze frei hatten. Dies verzögerte den Erfolg des Monster Index, konnte ihn aber natürlich nicht dauerhaft verhindern. Seit Juni/Juli 2015 setzte sich der Monster Index als erfolgreicher Partnerindex durch.
Mittlerweile ist der Monster Index aber seit Anfang 2018 ein komplett Eigenständiger Index und unabhängig vom Monster – ELI Verband.

Im Jahr 2019 feiern wir Monster nun unser 5. Jähriges bestehen, und sind somit einer der ältesten Indizes die es hier im AG Spiel gibt!

Am 28.09.19 verließ Monsterhouse den Index um an anderer Stelle Erfahrungen zu sammeln.
Am 06.11.19  verließ AltrichterChris den Index um an anderer Stelle Erfahrungen zu sammeln.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Gründungsmitgliedern des Monster Index! Ein besonderer Dank geht an Kool #109941 und SerjTsipras #153788 die sich bereit erklärt haben uns die Geschichte zu erzählen!